Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

29. April 2015

Top-YouTuber live auf der YOU Berlin

Am 4. und 5. Juli 2015 wird die YOU Berlin zum Treffpunkt zahlreicher YouTuber und ihrer Fans: Erstmals können die Besucher der Leitmesse für Jugendkultur ihre Internethelden live in einer eigenen Halle erleben. Comedy, Musikvideos, Tutorials, Let's Play: Das sind die Themen, mit denen YouTuber oft ein Millionenpublikum erreichen. Vor laufender Kamera geben sie Tipps zu Beauty und Lifestyle, parodieren Musikvideos oder kommentieren und spielen gleichzeitig Computerspiele. Am Samstag, 4. Juli 2015, findet in der YouTuber Area eine Bühnenshow statt, an der unter anderem ApeCrime und DieAussenseiter teilnehmen. Ganz nah kommen die Jugendlichen den YouTubern bei Autogrammstunden.

Sehr beliebt auf YouTube ist das Let's Play"-Genre. Bei diesem Video filmt sich der Spieler und kommentiert dabei das Geschehen. Rewinside, Paluten und Dner heißen die Protagonisten dieser Clips, die zur YOU Berlin kommen werden. Comedy ist auf YouTube ebenfalls angesagt. Simon Desue gehört zu den deutschen YouTubern mit den am schnellsten wachsenden Accounts. Er wird genau wie LiontTV, Hichäm und DieAussenseiter die Lachmuskeln der YOU-Besucher strapazieren. Das Trio ApeCrime, zurzeit auf Platz 5 der meistabonnierten YouTube-Kanäle in Deutschland, animiert die Zuschauer auf der YOU Berlin mit Songparodien zum Mitsingen. Lifestyle, Beauty oder Outfits stehen bei Shirin David, DagiBee, Paola Maria oder Luna Darko auf dem Programm. LifewithMelina begeistert ihre Fans mit lustigen Szenen aus ihrem Alltag.

Die YOU Berlin bietet die perfekte Mischung aus Entertainment und Informationen. Erstmals wird in diesem Jahr auch der Sommergarten für die Besucher geöffnet. Ein großer Event-Pool mit Wassersportarten lädt zum Mitmachen ein. Am Wochenende wird auf der YOU die Streetdance-Meisterschaft Berlin mit über 1.000 Tänzern ausgetragen. Alles zur Orientierung und Planung ihrer beruflichen Zukunft finden Schüler und Absolventen im Bereich „Bildung.Karriere.Zukunft.“. Hier finden Jugendliche auch Angebote für politisches und soziales Engagement in Initiativen, Organisationen oder Parteien.

Mehr Infos unter www.you.de, www.facebook.com/you.messe und instagram.com/you.berlin.

Über die YOU Berlin

Die YOU findet zum 17. Mal in Berlin statt. Sie versteht sich als Leitmesse für Jugendkultur. Veranstalter ist die Messe Berlin. Die YOU Berlin gliedert sich in zwei Hauptsegmente: Erlebnis-Events im Bereich „music.sports.lifestyle.“ und das Segment „Bildung.Karriere.Zukunft.“. Erstmals erwartet die Besucher ein Eventpool mit Wassersportarten im Sommergarten. Fashion, Beauty, Games, Sport und YouTube-Stars stehen im Mittelpunkt des Unterhaltungsprogramms. Neben dem Segment „Bildung.Karriere.Zukunft.“ erhalten Jugendliche und Eltern auch im „Karriereformat YOUr jobaktiv“ Tipps und Informationen für ihre berufliche Zukunft. In der Karrierehalle, die in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit ausgerichtet wird, präsentieren sich zahlreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, auf der Suche nach Nachwuchskräften.

Über den Wettbewerb und die co2online gemeinnützige GmbH

Die gemeinnützige co2online GmbH (http://www.co2online.de) setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Seit 2003 helfen die Energie- und Kommunikationsexperten privaten Haushalten, ihren Strom- und Heizenergieverbrauch zu reduzieren. Mit onlinebasierten Informationskampagnen, interaktiven EnergiesparChecks und Praxistests motiviert co2online Verbraucher, mit aktivem Klimaschutz Geld zu sparen. Die Handlungsimpulse, die die Aktionen auslösen, tragen nachweislich zur CO2-Minderung bei. Unterstützt wird co2online dabei von der Europäischen Kommission, dem Bundesumweltministerium sowie einem Netzwerk mit Partnern aus Medien, Wissenschaft und Wirtschaft.

co2online führt zum elften Mal in Folge den erfolgreichen Energiesparmeister-Wettbewerb (http://www.energiesparmeister.de) durch und vergibt jedes Jahr Preise in Höhe von 50.000 Euro an engagierte Schulen. Der Energiesparmeister-Wettbewerb wird im Rahmen der Klimaschutzkampagne vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.