Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

27. Juni 2017

YOU Summer Break 2017: Sozial ist cool!

Organisationen und Vereine klären in Halle 21b über ihre Tätigkeiten auf und werben um gesellschaftliches Engagement

Die Welt kann man vielleicht nicht ändern, aber sie lässt sich ein wenig besser machen, indem man anderen hilft: das macht nicht nur Spaß, sondern auch glücklich und ist auf dem YOU Summer Break Programm. Europas größtes Jugendevent unterstützt im Bereich Bildung.Karriere.Zukunft. Organisationen, Verbände und Institutionen, die sich sozial engagieren. Vom 7. bis 9. Juli stellen sich auf Europas größtem Jugendevent zahlreiche Aussteller von humanitären Einrichtungen, Tierschutzorganisationen, Lebenshilfegruppen, Bildungs- und Arbeitsinstitutionen und Sozialeinrichtungen in Halle 21b vor.

Plötzlich hört die 14-jährige Janette mit dem Essen auf und wird magersüchtig. Im fiktiven Comic „Ninette – Dünn ist nicht dünn genug“ erhalten Besucher Informationen, Beratungs- und Hilfsangebote zum Thema Magersucht und Essstörungen. Wer mehr über Janette und ihre Geschichte erfahren möchte, sollte den Stand von IMF Interactive Media Foundation nicht verpassen.

Die Besucher der Berliner Stadtmission können sich mit einer 3D-Brille auf eine „Reise in die Welt der Stadtmission“ begeben und ihre Arbeit aus einer ganz ungewohnten und neuen Perspektive betrachten. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihre Namen am Stand mit der Gutenberg-Druckerpresse setzen und drucken zu lassen.

AKTION DEUTSCHLAND HILFT informiert Jugendliche, welche enormen Schäden schwere Naturkatastrophen wie Erdbeben, Tsunamis, Stürme oder Dürren verursachen können. Bei einem aufschlussreichen Katastrophenhilfequiz können sie ihr Wissen testen, auf einer großen Weltkarte erraten, wo sich die Einsatzländer befinden und echte Notfallnahrung probieren.

„Bist Du behindert oder was?“ Die Initiatoren, Jasper und Linus, vom Handicap Lexikon hatten Bemerkungen wie diese satt und gründeten eine Website (www.handicap-lexikon.de), die Interessierte über verschiedene Handicaps informiert und so die Akzeptanz gegenüber Gehandicapten steigern soll. Besucher, ganz egal ob mit oder ohne Handicap, können mit den beiden auf dem YOU Summer Break in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen.

Zukunftshelden sind cool und setzen ihre Superkräfte dafür ein, dass die Zukunft für alle gut wird. Welcher Held bist du? Das erfahren die Besucher am Stand der Johanniter. Außerdem können sie dort das „Spiel des Lebens“ spielen und herausfinden, welche Ausbildungen die Johanniter für sie in der Zukunft bereithalten.

Mit provokanten Kampagnen, engagierten Künstlern und einem bundesweiten Netzwerk aus Streetteams, steht PETA ZWEI, eine Jugendkampagne von PETA Deutschland e.V., im Zentrum der Jugendbewegung für Tierrechte. Am Stand können sich Besucher auf dem YOU Summer Break rund um das Thema Tierrechte und veganen Lifestyle informieren. Mit im Gepäck haben sie auch das Spiel Kitten Squad, bei dem die Spieler als Katzen auf Roboterjagd gehen.

Animal Equality ist eine internationale, gemeinnützige Tierrechtsorganisation, die sich ebenfalls für die Rechte und eine bessere Welt für Tiere einsetzt. Interessierte Besucher blicken auf Europas größtem Jugendevent am Stand des Ausstellers hinter die Kulissen von Schlachthäusern, Schweinemastanlagen, Legehennen-Betriebe und anderen Orten der Tiernutzung.

Am Stand vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg e.V. und pro familia Berlin e.V. erhalten die jugendlichen Besucher Informationen zu den Themen Sexualität, Liebe, Verhütungsmittel, Beziehungen, Pubertät, Schwangerschaft und Schwangerschaftsabbruch, sexuelle Orientierung und Identität. Es wird zudem ein Glücksrad mit kniffligen Fragen und lustigen Preisen geben.

Bei Jugend gegen AIDS zeigt ein engagiertes Team, dass Aufklärung nicht nur wichtig ist, sondern auch viel Spaß macht. Getreu dem Motto: Do what you want. Do it with love, respect and condoms. Die Besucher können sich auf kostenlose Postkarten ihrer Kampagne und Kondome freuen.

Der KreativWettbewerb 2017 "Suizid ist nicht die Lösung!" geht auf dem YOU Summer Break bereits in die nächste Runde. Das Präventionsprojekt der Berliner Telefonseelsorge mit Jugendlichen findet dieses Jahr zum vierten Mal statt. Bei dem Projekt handelt es sich um einen Kreativ-Wettbewerb, der Jugendliche ermutigen soll, sich gestalterisch mit dem schwierigen Themenkomplex Jugend und Suizid auseinanderzusetzen

Die internationale Hilfsorganisation CARE stellt ihr schulisches Integrationsprojekt „KIWI – Kinder und Jugendliche Willkommen“ und macht auf die Arbeit von CARE mit Geflüchteten in Deutschland und im Ausland aufmerksam.

HIGH FIVE 4 LIFE ist eine junge Aktion der Stiftung Menschen für Menschen, die jungen Leuten ermöglicht, durch ihr Engagement die Lebensumstände in Äthiopien zu verbessern. In einem Virtual Reality-Dome können sich Besucher auf eine virtuelle Reise in das afrikanische Land begeben und Projektbotschafterin Sara Nuru bei Gesprächen mit Menschen in den Projekten begleiten.

Das lange Summer Break-Wochenende auf dem Berliner Messegelände verspricht nebenbei auch viel Spaß: Ein gigantischer Outdoor-Pool im Sommergarten und spannende Mitmach-Angebote sorgen für eine coole Atmosphäre. Angesagte Online-Stars, eine Vielzahl an Sportangeboten und alles rund um Beauty, Lifestyle und aktuelle Trends garantieren gute Laune.

Mehr Infos zum YOU Summer Break unter www.you.de, auf Instagram, Twitterund Facebook.

Über den YOU Summer Break

Der YOU Summer Break 2017 findet vom 7. bis 9. Juli zum 19. Mal in Berlin statt. Er versteht sich als Europas größtes Jugendevent und gliedert sich in zwei Hauptsegmente: Erlebnis-Events im Bereich „music.sports.lifestyle.“ und das Segment „Bildung.Karriere.Zukunft“. Neben einem 1.000 m² großen Event-Pool im Sommergarten mit Wassersportarten zum Mitmachen findet auf dem YOU Summer Break auch die 14. Streetdance-Meisterschaft Berlin (8. und 9. Juli) und der XXL TuberDay meets YOU (8. Juli) statt. Veranstalter ist die Messe Berlin.